ST-2165

Medical


Medical Science Liaison Manager (m/w/d) Onkologie

Unternehmen

einer der größten Hersteller von Radiopharmaka für die Positronen-Emissions-Tomographie (PET) mit einem weitreichenden und innovativen Produktportfolio im Bereich der onkologischen Diagnostik und Therapie.

Gebiet

Norddeutschland

Bundesland

Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

Beginn

asap

Indikation

Onkologie/ Solide Tumore, Rare Disease

Zur Betreuung von

regionalen sowie nationalen Meinungsbildnern und therapeutisch-wissenschaftlichen Schlüsselzentren aus der Onkologie.

Level

Professional

Berufserfahrung

3 Jahre Berufserfahrung in einer Medical Position innerhalb einer einer Spezialindikation (vorzugsweise Onkologie)

Ihre Aufgaben

  • In Ihrer Funktion als MSL (m/w/d) informieren Sie die Kunden über Therapieoptionen, aktuelle und geplante Studienaktivitäten sowie die Pipeline (z.B. auch in Ad Boards, Scientific Meetings).
  • Sie entwickeln Projekte im Rahmen der Unternehmens-Strategie, wie z.B. präklinische Studien, Datenerhebungen, Diagnostikprojekte, Nicht-interventionelle Studien und setzen diese auch um.
  • Sie optimieren die Studienplatzierung und Patientenrekrutierung, indem Sie geeignete Studienzentren und Kooperationspartner identifizieren und betreuen.
  • Darüber hinaus generieren Sie Market Insights zu produktrelevanten Themen und führen Fortbildung für medizinisches Personal sowie andere Stakeholder zu neuen Daten und Pipeline Plattformen um.
  • Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung des optimalen Informationsaustausches mit allen Funktionsbereichen innerhalb des Unternehmens auf lokaler und globaler Ebene (z.B. Strategiemeetings, Tagungen, MSL-Meetings etc.) und geben bei Bedarf zudem medizinische Trainings für Ihre Kollegen.

Das sind Sie

  • Für diese Position qualifizieren Sie sich durch ein naturwissenschaftliches Studium, gerne auch mit Promotion.
  • Sie verfügen über mindestens 3 Jahre Erfahrung in einer Medical Affairs Position und können solide Expertise in den Indikationsbereichen Onkologie oder Rare Disease vorweisen.
  • Darüber hinaus überzeugen Sie mit einem fundierten Verständnis des deutschen Gesundheitssystems sowie den dazugehörigen Entscheidungsprozessen.
  • Neben Ihrer stark ausgeprägten Kundenorientierung und Überzeugungsstärke zeichnen Sie sich zudem durch Ihre hervorragenden Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten aus.
  • Ihr Profil runden Sie durch verhandlungssichere Deutschkenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse sowie eine hohe Eigenverantwortung ab.

Ihre Benefits

  • Sie erwartet ein abwechslungsreicher und spannender Arbeitsplatz in einem international tätigen Unternehmen.
  • Neben einer leistungsorientierten Bezahlung mit individuellem Bonus und Aktienoptionen erhalten Sie eine technologisch hochwertige Geräteausstattung.
  • Zudem erwartet Sie ein gutes Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team.
Bewerben

AUF IHRE BEWERBUNG FREUT SICH:

IHR ANSPRECHPARTNER

Volker Geiße

PROJECT LEADER